JAMES

Johannes Pflaum

Geboren wurde ich 1999 in der wundervollen Oberpfalz und war auch dort schon immer ein bunter Hund. „Der Künstler“ in mir wurde dann in Sulzbach-Rosenberg ausgeprägt und offenbart. Nun lebe ich in Nürnberg als Musikstudent, Musiker und Teilzeit-Künstler.

Die Musikalität wurde mir schon in die Wiege gelegt und ich begann früh unterschiedliche Instrumente zu erlernen. Angefangen von Melodica, über Akkordeon bis zum 1. perfekt-passendem Instrument: die Klarinette. Die Klarinette begleitet mich bis heute noch, nachdem ich sie auch in der Berufsfachschule für Musik, 3 Jahre lang als Studierender erlernt habe. Zu meiner musikalischen Reise gehören aber auch zwei weitere Reeds: das Saxophon und die Querflöte. Von Blaskapelle, BigBand bis Klezmerband war alles dabei…

Richtiger Gesangsunterricht kam erst später dazu. Zuerst habe ich Erfahrungen im Jugendchor meiner Heimat und der ein oder anderen Kirchenband gesammelt. Im Alter von 17 Jahren erhielt ich erste klassische Stimmbildung, neben der Berufsausbildung mit der Klarinette. Danach wurde ich im Musical-Gesang unterrichtet und schwang dann auf Jazz-Gesang um. 

Ich studiere seit 2019 bei Silke Straub, Fola Dada und Agnes Lepp an der Hochschule für Musik Nürnberg Vokalpädagogik-Jazz. Zudem studiere Ich Elementare Musikpädagogik bei Prof. Rainer Kotzian.

James Jump